Sprachen

Datenschutzerklärung

Bei Martha & Friends Hundewellness respektieren wir Ihre Privatsphäre und setzen uns für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein. Diese Datenschutzerklärung erläutert, was wir mit Ihren personenbezogenen Daten machen, warum wir sie verwenden wollen, wie wir sie schützen und welche Rechte Sie haben, um unsere Verwendung zu kontrollieren.

Dies gilt nicht nur für die Nutzung unserer Website, sondern auch für personenbezogene Daten, die wir im Rahmen sonstiger Interaktionen mit Einzelpersonen im Rahmen des Betriebs unserer Organisation und der Erbringung unserer Dienstleistungen verarbeiten. Unsere Website und Dienste sind nicht für Kinder bestimmt und wir erheben wissentlich keine Daten über diese.

Bitte sorgfältig lesen, da Regelungen verändert werden können. Alle Änderungen werden auf dieser Seite veröffentlicht, daher bitten wir Sie diese regelmäßig zu überprüfen.

Informationen über uns

Diese Datenschutzerklärung gilt für The Dog Wellness Company S.a.r.l. mit dem Sitz in Luxemburg am 18.8.2020 Martha & Friends Hundewellness mit dem Sitz in Schüttringen, Luxemburg, ist das erste Multi-Service-Zentrum für Hunde und deren Besitzer im Besitz von The Dog Wellness Company S. a. r. l. (in dieser Datenschutzerklärung bezeichent sich die „The Dog Wellness Company“, „Martha & Friends“, mit „wir“, „uns“ oder „unser“). Wir erheben, verwenden und sind für bestimmte personenbezogene Daten über Sie verantwortlich. Wenn wir dies tun, unterliegen wir der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“), die in der gesamten Europäischen Union (einschliesslich des Vereinigten Königreichs) gilt, und wir sind für die Zwecke des Gesetzes als „Datenverantwortlicher“ für diese personenbezogenen Daten verantwortlich.

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Richtlinien einverstanden. Wenn Sie uns bezüglich eines der Punkte in dieser Mitteilung oder generell bezüglich des Schutzes Ihrer Privatsphäre kontaktieren möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an info@marthaandfriends. lu. Unsere Kontaktadresse ist 17A rue Gabriel Lippmann, L-5365, Schüttringen, Luxemburg.

Ihre persönlichen Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über eine Person oder Fotos, die in unseren Räumlichkeiten aufgenommen wurden und anhand derer diese Person identifiziert werden kann. Nicht enthalten sind Daten, bei denen die Identität entfernt wurde (anonyme Daten).

Wir verwenden personenbezogene Daten unterschiedlicher Kategorien von Personen für verschiedene Zwecke und jeweils mit eigener Rechtsgrundlage. Dieser Abschnitt beschreibt diese im Detail, und obwohl es sich um technische Fragen handelt, sind wir gesetzlich verpflichtet, Ihnen dies zu erklären.

Wenn Sie unsere Website besuchen

Wir verwenden verschiedene Methoden, um unsere Website für Sie zu personalisieren, uns an Ihre Präferenzen zu erinnern, zu verstehen, wie Nutzer unsere Websites nutzen, und um unsere Marketingangebote, einschließlich Cookies anzupassen, IP-Adressen der Referenten, wie Sie mit unserer Website interagieren und Umgebungsvariablen. Dies geschieht auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Überwachung und Verbesserung unserer Website. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zu den in dieser Erklärung beschriebenen Zwecken einverstanden.

Wenn Sie ein Kontaktformular ausfüllen

Die von Ihnen eingegebenen Daten (Name und Kontaktdaten) speichern wir zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage und der Geschäftsentwicklung. Wir tun dies auf der Grundlage, dass es für ein berechtigtes Interesse darstellt, unser Geschäft bei Interessenten zu bewerben. Wir speichern Ihre Daten so lange, wie wir für diese Zwecke mit Ihnen interagieren müssen. In allen Fällen, wenn Sie möchten, dass wir Ihre Daten aktualisieren oder löschen, senden Sie uns bitte eine E-Mail (siehe „So erreichen Sie uns“).

Wenn Sie unseren E-Mail Newsletter erhalten

Wir speichern Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen Updates über unsere Business- und Branchennachrichten zu senden und Sie gelegentlich zu Veranstaltungen einzuladen, die wir für Sie als interessant einordnen. Wir verarbeiten diese Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie die „Abmelde-Links“ am Ende jeder E-Mail verwenden.

Wenn Sie für unsere Kunden oder einen Lieferanten unserer Kunden arbeiten oder ein Branchenkontakt sind oder in einem für unsere Mission relevanten Bereich tätig sind
Können wir Ihren Namen, Ihr Unternehmen, Ihre Berufsbezeichnung und Ihre Kontaktdaten speichern. Diese Daten werden uns entweder von Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber zur Verfügung gestellt oder in einigen Fällen aus öffentlich zugänglichen Quellen wie LinkedIn und Internetrecherchen entnommen. Wir benötigen diese Daten, um mit Ihnen (oder Ihrem Arbeitgeber) zu folgenden Zwecken zu interagieren:

Betrieb und Förderung unseres Geschäfts;

Kommunikation mit Interessierten über Veranstaltungen, News und Updates.
Sammeln und Verbreiten von Informationen und Austausch von Wissen, das für unsere Mission relevant ist.
Wir tun dies auf der Grundlage, dass es für unsere legitimen Interessen notwendig ist, unser Geschäft zu führen und zu wachsen. Wir speichern Ihre Daten so lange, wie wir für diese Zwecke mit Ihnen interagieren müssen. In allen Fällen, wenn Sie möchten, dass wir Ihre Daten aktualisieren oder löschen, senden Sie uns bitte eine E-Mail aninfo@marthaandfriends. lu.

Wenn Sie Lieferant sind oder für einen Lieferanten arbeiten

Können wir Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten speichern, da wir ein berechtigtes Interesse daran haben, mit Ihrem Unternehmen Geschäfte zu machen. Unser Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten besteht darin, mit Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber zu interagieren, um Waren und Dienstleistungen zu beschaffen und zu bezahlen. Wir werden diese Informationen so lange aufbewahren, wie wir für diese Zwecke mit Ihnen interagieren müssen. In allen Fällen, wenn Sie möchten, dass wir Ihre Daten aktualisieren oder löschen, senden Sie uns bitte eine E-Mail (siehe „So erreichen Sie uns“).

Unsere Verwendung von Website-Cookies

Wir können auch mithilfe von Cookies Informationen über Sie speichern, auf die wir bei zukünftigen Besuchen unserer Seite zugreifen können. Cookies sind kleine Dateien, die von uns an Ihren Computer oder ein anderes Zugriffsgerät gesendet werden und die Informationen über Ihre Interaktionen und Nutzung unserer Website verfolgen und speichern. Insgesamt helfen uns Cookies dabei, Ihnen einen besseren Service zu bieten, indem sie uns ermöglichen zu überwachen, welche Seiten Sie für nützlich halten und welche nicht.

Diese Tabelle zeigt die Cookies, die wir auf der Website verwenden, und deren Zweck:

Erstanbieter-Cookies

Cookie Name Anbieter Beschreibung
_gat Google Analytics Diese Cookies sind mit Google Universal Analytics verbunden. Diese Cookies werden verwendet, um eindeutige Benutzer zu unterscheiden, indem eine zufällig generierte Nummer als Kundenkennung zugewiesen wird. Sie ist in jeder Anforderungen einer Seite enthalten und wird verwendet, um Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten für die Site-Analyseberichte zu berechnen.
_gid
_ga

Hier finden Sie weitere Informationen zu Cookies: www.allaboutcookies.org und www.youronlinechoices.eu.

Wie Sie Cookie Einstellungen kontrollieren

Die meisten Webbrowser ermöglichen es Ihnen, Cookies über ihre Einstellungspräferenzen zu steuern. Wenn Sie jedoch die Möglichkeit von Websites zum Setzen von Cookies einschränken, können Sie Ihre allgemeine Benutzererfahrung beeinträchtigen. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie die Cookie-Einstellungen in gängigen Webbrowsern steuern:

  • Google Chrome
  • Internet-Explorer
  • Safari
  • Firefox

Mit wem wir Ihre Daten teilen

Datenverarbeitung

Wir verwenden eine Reihe verschiedener Dienstleister (die als „Datenverarbeiter“ fungieren), die Dienstleistungen oder Cloud-basierte Software bereitstellen, damit wir unser Geschäft und die Dienstleistungen, die wir unseren Kunden erbringen, betreiben können. Ihre personenbezogenen Daten werden an diese Dienstleister (als unsere „Auftragsverarbeiter“) übermittelt (und von diesen gespeichert), die im Allgemeinen in die folgenden Kategorien fallen:

  • Website Analyse
  • Website- und Datenhosting
  • IT- und Systemadministration
  • Dokumentenspeicher
  • E-Mail, Kontakte und Kalender
  • CRM, Buchhaltung und Abrechnung

Diese „Datenverarbeiter“ verarbeiten Daten nur in unserem Auftrag und verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht für ihre eigenen Zwecke und wir gestatten ihnen nur, diese in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen und dem Gesetz zu verwenden.

Aus Sicherheitsgründen nennen wir in dieser Datenschutzerklärung nicht alle unsere Dienstleister. Die Arten von personenbezogenen Daten, die wir über Sie speichern (und die an unsere Auftragsverarbeiter übermittelt werden können) sind oben aufgeführt. Bitte kontaktieren Sie uns (siehe unten), wenn Sie weitere Informationen zu bestimmten Auftragsverarbeitern oder den Arten personenbezogener Daten wünschen, die diese für uns verarbeiten.

Andere Umstände, unter denen wir möglicherweise personenbezogene Daten an Dritte weitergeben müssen

Wir können Ihre personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen auch an die folgenden Dritten weitergeben:

  • Strafverfolgungs- oder Aufsichtsbehörden (z. B. Steuerbehörden), sofern dies nach geltendem Recht erforderlich ist
  • Professionelle Berater wie Rechtsanwälte, Bänker, Buchhalter oder Wirtschaftsprüfer, um Rechts-, Finanz-, Buchhaltungs- oder Wirtschaftsprüfungsdienstleistungen zu erbringen.

Wir können personenbezogene Daten auch an Dritte weitergeben, an die wir Teile unserer Organisation oder unserer Vermögenswerte verkaufen, übertragen oder fusionieren möchten, oder in Situationen, in denen andere Organisationen erworben oder mit ihnen fusioniert werden. Sollte sich in unserem Geschäft eine Änderung ergeben, können die neuen Eigentümer Ihre personenbezogenen Daten auf die gleiche Weise verwenden, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben.

Wir werden Ihre Daten nicht an Dritte verkaufen oder vermieten.

Internationale Übermittlungen personenbezogener Daten und Maßnahmen zu deren Schutz

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nicht direkt außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Einige unserer Auftragsverarbeiter können dies jedoch tun und in diesem Abschnitt werden die Auswirkungen dieser internationalen Datenübermittlungen und der Schutz Ihrer Daten erläutert.

Viele unserer Datenverarbeiter arbeiten mit „Cloud-basierten Systemen“, d. h. die Informationen befinden sich in Informations-Rechenzentren an verschiedenen Standorten. Die meisten von ihnen behalten sich das Recht vor, Kopien Ihrer persönlichen Daten ausserhalb des EWR zu speichern. Bitte beachten Sie, dass der Grund, warum Unternehmen dies tun, um Sicherungskopien zu halten, so dass sie die Wiederherstellung garantieren können.

In jedem Fall setzen wir und unsere Auftragsverarbeiter einen oder mehrere der folgenden Mechanismen ein, die dazu dienen, Ihre Datenschutzrechte zu schützen:

Bitte kontaktieren Sie uns (siehe unten), wenn Sie weitere Informationen über die spezifischen Mechanismen wünschen, die von unseren Auftragsverarbeitern bei der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten aus dem EWR eingesetzt werden.

Ihre Rechte auf personenbezogene Daten

Die personenbezogenen Daten, die wir über Siespeichern, sind Ihre Daten, so dass Sie bestimmte Rechte an den Daten nach der DSGVO haben. In diesem Abschnitt finden Sie eine Zusammenfassung Ihrer Rechte und wie Sie diese ausüben können (in der Regel kostenlos).

Sie haben das Recht, eine Kopie aller personenbezogenen Daten anzufordern, die wir über Sie gespeichert haben. Sie haben auch das Recht, von uns dieBerichtigungvon Fehlern in den Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn wir Ihre Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligungverarbeiten, können Sie diese Einwilligung widerrufen und wir müssen die Verarbeitung Ihrer Daten unverzüglich einstellen. Bitte beachten Sie, dass wir bis zu diesem Zeitpunkt rechtmäßiig mit Ihrer Einwilligung handeln.

Wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage eines „berechtigten Interesses“verarbeiten (unterstrichen im Abschnitt „Zweck und rechtmäßige Grundlage“), haben Sie weiterhin das Recht, der Verarbeitung dieser Daten durch uns zu widersprechen, wenn Sie der Meinung sind, dass dies Ihre Grundrechte und Grundfreiheiten beeinträchtigt. Ab diesem Zeitpunkt müssen wir die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, bis wir festgestellt haben, ob Ihre Rechte unsere Interessen überwiegen.

Sie haben auch das Recht zu widersprechen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verarbeiten. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist, die Abmelde-Links am Ende aller Marketing-E-Mails zu verwenden.

In bestimmten Situationen haben Sie das Recht, von uns die Löschung personenbezogener Daten zu verlangen, wenn es keinen triftigen Grund für die weitere Verarbeitung gibt. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir Ihrem Löschverlangen aus bestimmten rechtlichen Gründen, die Ihnen ggf. zum Zeitpunkt Ihrer Anfrage mitgeteilt werden, nicht immer nachkommen können.

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies ermöglicht es Ihnen, uns zu bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in folgenden Szenarien einzustellen: (a) wenn Sie möchten, dass wir die Richtigkeit der Daten feststellen; (b) wenn unsere Verwendung der Daten unrechtmässig ist, Sie aber nicht möchten, dass wir sie löschen; (c) wenn Sie uns benötigen, um die Daten zu speichern, auch wenn wir sie nicht mehr benötigen, weil Sie sie zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder (d) wenn Sie der Verwendung Ihrer Daten durch uns widersprochen haben Aber wir müssen prüfen, ob wir zwingende legitime Gründe haben, es zu nutzen.

Schliesslich haben Sie das Recht, die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Sie oder einen Dritten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu verlangen. Bitte beachten Sie, dass dieses Recht nur für die automatisierte Verarbeitung von Informationen über Sie gilt, wenn diese auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt oder zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist.

Weitere Informationen zu jedem dieser Rechte, einschliesslich der Umstände, unter denen sie gelten, finden Sie im Leitfaden der CNPD – Nationale Datenschutzkommission Luxemburgs zu den Rechten des Einzelnen gemäss der Datenschutz-Grundverordnung.

Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, ist es am einfachsten, uns eine E-Mail zu schicken (siehe „So erreichen Sie uns“). Bitte beachten Sie:

  • Möglicherweise müssen wir spezifische Informationen von Ihnen anfordern, um Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten (oder auf Ausübung Ihrer anderen Rechte) zu gewährleisten. Dies ist eine Sicherheitsmassnahme, um zu gewährleisten, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die kein Recht darauf haben, sie zu erhalten.
  • Wir versuchen, auf alle berechtigten Anfragen schnell zu reagieren, auf jeden Fall aber innerhalb eines Monats. Gelegentlich kann es auch länger als einen Monat dauern, wenn Ihre Anfrage besonders komplex ist oder Sie mehrere Anfragen gestellt haben. In diesem Fall informieren wir Sie und halten Sie auf dem Laufenden.

Automatisierte Entscheidungsfindung mit personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht, gegen Entscheidungen, die durch die automatisierte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten getroffen werden, Widerspruch einzulegen, wenn diese Ihnen gegenüber rechtliche oder ähnlich erhebliche Auswirkungen auf Sie haben. Wir können bestätigen, dass wir keine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling auf Grundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten vornehmen.

Ihr Recht auf Beschwerde bei der Regulierungsbehörde

Sie haben jederzeit das Recht, ein Anliegen zu melden oder eine Beschwerde bei der CNPD – Nationale Kommission für den Datenschutz in Luxemburg – einzureichen. Natürlich hoffen wir, dass wir Ihr Problem schnell und fair selbst lösen können.

Bewahren Sie Ihre persönlichen Daten sicher auf

Wir haben angemessene Sicherheitsmassnahmen getroffen, um zu verhindern, dass personenbezogene Daten versehentlich verloren gehen oder auf unbefugte Weise verwendet oder zugegriffen werden. Darüber hinaus beschränken wir den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf Mitarbeiter, Auftragnehmer und sonstige Dritte, die ein Unternehmen wissen müssen. Sie verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur in unserem Auftrag und unterliegen einer Geheimhaltungspflicht.

Wir verfügen auch über Verfahren, um mit mutmasslichen Datenschutzverletzungen umzugehen. Wir benachrichtigen Sie und alle zuständigen Aufsichtsbehörden über einen mutmasslichen Verstoss gegen die Datensicherheit, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wurde im April 2021 erstellt und wird von Zeit zu Zeit aktualisiert.

Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern, indem wir diese Seite ändern.

So erreichen Sie uns

Wenn Sie Fragen haben, Bedenken haben oder einfach nur mehr Informationen über unser Datenschutzmanagement wünschen, schreiben Sie uns an info@marthaandfriends. lu.